Innovationszentrum ,,Alte Ziegelei" - Standort und Heimat

1723 baten die Ittersbacher den Markgrafen von Baden um die Erlaubnis, eine Gemeindeziegelhütte bauen zu dürfen. In dem Gesuch heißt es weiterhin, dass damit wohl die Brandgefahr wegen der Strohdächer eingedämmt würde und der "verarmte Zustand", wie man hoffte, "zu ändern" sei. Noch im selben Jahr wurde das Gesuch der Ittersbacher um den Bau einer Ziegelhütte genehmigt.

Die Alte Ziegelei ist heute das älteste erhaltene Industriegebäude der Gemeinde Karlsbad. Am Rande der Wiesen und Wälder gelegen, auf die schon Wilhelm Ganzhorn sein "Im schönsten Wiesengrunde" dichtete, spiegelt sie über 200 Jahre traditionsreichen Buntsandsteinabbau und dessen Verarbeitung wider. 1723 erstmals urkundlich erwähnt, arbeiteten Generationen von Handwerkern hier.

Nachdem im Jahr 1988 die Nutzung des Gebäudes aufgegeben worden war, kauften Privatpersonen das Anwesen. Sie machten es sich zur Aufgabe, die historischen Gebäude der Alten Ziegelei zu restaurieren und zu einem Dienstleistungszentrum mit einmaligem Flair und modernsten Unternehmen zu verwandeln. Unter Aufsicht des Landesdenkmalamtes wurden die zum Teil äußerst maroden Bauteile einzeln abgetragen, nummeriert und schließlich orginalgetreu wieder aufgebaut. So wurde dieses Schmuckstück alter bäuerlicher Baukunst und Handwerkertradition vor dem drohenden Abriss bewahrt und neu nutzbar gemacht.

Heute beherbergt das wunderschöne Gebäude mit der besonderen Atmosphäre verschiedene Unternehmen mit unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Das Haus verfügt über Besprechungsräume im schönen Gewölbekeller oder im modernen Tagungsraum mit modernster Tagungs-und Besprechungstechnik.

Ittersbach

Ittersbach, erstmals 1232 unter dem Namen Utilspur erwähnt, wurde nach dem 30-jährigen Krieg endgültig badisch und dem Amt Langensteinbach unterstellt. Durch Industrieansiedlung im Jahre 1854 konnten die wirtschaftlichen Verhältnisse des bis dahin reinen Wohnortes wesentlich verbessert werden. Vornehmlich Kalksteinbrüche und die Ziegelbrennerei verhalfen dem Ort zu einigem Wohlstand.

Durch moderne Industrie, die nicht nur den deutschen, sondern auch den internationalen Markt eroberte, erfuhr der Ort nach dem Zweiten Weltkrieg einen wirtschaftlichen Aufschwung.

Kanzlei Buser News

Veranstaltungen

05.07.2018

Sommer-Afterwork

16.10.2018

Visionsworkshop

18.10.2018

Herbst-Afterwork

23.10.2018

BWA lesen

24.10.2018

Bilanz lesen

Kontakt

Kanzlei Buser | Steuerberatung
Innovationszentrum / Alte Ziegelei
Heerweg 63
76307 Karlsbad

Telefon: 07248/924870
Telefax: 07248/924877
mail@kanzlei-buser.de

Kanzleizeiten

Montag - DonnerstagFreitag
8.00 - 17.00 Uhr8.00 - 12.00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung